nachkommen*

nachkommen*
vi (s)
1) приходить позднее [позже]
2) (D) идти [ехать] следом (за кем-л)
3) (D) высок выполнять (приказ, свой долг и т. п.)
4) успевать

beim [mit dem] Schréíben nicht náchkommen — не успевать записывать

5) диал пойти, быть (в кого-л)

Er kommt ganz der Mútter nach. — Он весь (пошёл) в мать.


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Смотреть что такое "nachkommen*" в других словарях:

  • Nachkommen — Nachkommen, verb. irreg. neutr. (S. Kommen,) welches das Hülfswort seyn erfordert, nach etwas kommen oder folgen, der Zeit nach. 1. Eigentlich. Gehen sie nur voraus, ich werde schon nachkommen. Kommen sie bald nach. Ingleichen mit der dritten… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Nachkommen — sind in der Biologie die neuen Individuen, die bei der Reproduktion von Lebewesen entstehen. In der wissenschaftlichen Terminologie findet man für die Nachkommenschaft die Bezeichnung Deszendenz (von lateinisch descendere, herabsteigen). Weniger… …   Deutsch Wikipedia

  • nachkommen — V. (Aufbaustufe) geh.: eine Sache erfüllen Synonyme: beachten, befolgen, befriedigen, berücksichtigen, einbeziehen, entsprechen, sich richten nach, genügen (geh.) Beispiel: Er kam ihren Wünschen immer wieder nach. Kollokation: seinen Pflichten… …   Extremes Deutsch

  • Nachkommen — Nachkommen, spätere Generationen in Bezug auf frühere …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nachkommen — Nachkommen, s. Deszendenten …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nachkommen — Nachwelt; Nachkommenschaft * * * nach|kom|men [ na:xkɔmən], kam nach, nachgekommen <itr.; ist: 1. später kommen: ich werde in einer halben Stunde nachkommen. Syn.: ↑ folgen, ↑ nachfolgen, ↑ nachgehen, ↑ …   Universal-Lexikon

  • nachkommen — vollbringen; entsprechen; erfüllen; vollziehen; Schritt halten (mit); mithalten (mit) * * * nach|kom|men [ na:xkɔmən], kam nach, nachgekommen <itr.; ist: 1. später kommen: ich werde in einer halben Stunde n …   Universal-Lexikon

  • nachkommen — na̲ch·kom·men (ist) [Vi] 1 etwas später als die anderen kommen: Geht schon mal voraus ich komme gleich nach 2 jemandem nachkommen; (bei / mit etwas) nachkommen in dem gleichen Tempo wie die anderen mitmachen können <beim Diktat, mit der… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • nachkommen — 1. folgen, hinterherkommen, später kommen. 2. beachten, befolgen, befriedigen, beherzigen, berücksichtigen, einbeziehen, einhalten, entsprechen, erfüllen, sich halten an, handeln, hören, respektieren, sich richten nach; (geh.): genügen, Genüge… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • nachkommen — Nachkomme, nachkommen, Nachkommenschaft, Nachkömmling ↑ kommen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Nachkommen Jesu — Als Desposyni (von desposynos Erbe des Herrn) wurden jene (vermeintlichen) Nachkommen Jesu und der Geschwister Jesu bezeichnet, die in der gnostischen Geheimlehre überliefert werden. Sie leiteten die Jerusalemer Urkirche der Judenchristen und die …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»